Arabien

You are currently browsing articles tagged Arabien.

Für die Serie “Die Reichsten ihrer Zeit” im Wirtschaftsteil der Süddeutschen Zeitung habe ich ein Porträt von Abu Bakr al-Kaff geschrieben. In Europa kennt ihn kaum jemand. Für seine Heimat Hadramaut aber war er eine der prägendsten Gestalten der Geschichte. Seine Familie besaß Immobilien in Singapur und handelte in Kairo mit Kaffee. Ihr Vermögen war gigantisch – bis Abu Bakr in seinem Wüstental alles ausgab. Read the rest of this entry »

Dschinns von heute from morgenlandmag on Vimeo.

Natürlich ist man müde, um drei Uhr morgens, nach einem langen Flug aus München. Ich glaube aber, das ist nicht der entscheidende Grund, warum es mir grotesk vorkam, was ich neulich auf dem Flughafen von Dubai gesehen habe. Allerdings: Es passt ins Bild. Denn man sieht nie einen Emirati arbeiten am Dubai International Airport, abgesehen von einem Polizisten hier und da, der herrisch mit seinem Funkgerät wedelt. Für die Arbeit sind schließlich genug Gastarbeiter aus dem armen Asien da – oder eben ein moderner Dschinn, ein Geist, der nicht durch Reiben an der Öllampe sondern durch Knopfdruck aus seinem magischen Schlaf erweckt wird. Aber drücken Sie selbst.

Bergstraße im Atlas, Marokko (Foto: C. Heinlein 2012)

Reisen im Orient ist nicht immer einfach, fast immer aber spannend. Im Überlandtaxi durch den Jemen – eine Fahrt in fünf Abschnitten. Read the rest of this entry »

Ich weiß nicht, ob der Djamaa al-Fna Afrikas schönster Platz ist, wie manche Reiseführer euphorisch jubeln. Ganz sicher ist er einer der spannendsten der Welt. Viel mehr als eine Falle für Touristen. Meistens sind hier mehr Einheimische unterwegs, essen an den Garküchen, kaufen ein,  hören den Märchenerzählern und Musikanten zu, gruseln sich vor den Schlangen. Und wundern sich über die extremen Preise… Eindrücke von Marrakeschs großem Platz.

Foto: C. Heinlein © 2012 Read the rest of this entry »

Der Tahrir Platz in Kairo auf einem Archivbild aus dem März 2010. Nach dem wochenlangen Aufruhr Anfang 2011 ist hier wieder Normalität eingekehrt. Wie geht es weiter mit der arabischen Revolution? (Foto: C. Heinlein © 2010)

Ägypten, Tunesien, Libyen – ein arabisches Land nach dem anderen wird vom Revolutionsfieber erfasst. Doch was steckt dahinter? Wird Arabien jetzt demokratisch? Und wie gefährlich sind die Islamisten? Die wichtigsten Fragen – und der Versuch, sie zu beantworten.

Read the rest of this entry »

Kulturziel am Nil - und plötzlich ist Ägypten ganz nah (Foto: C. Heinlein © 2010)

Arabien brennt – und alle sind überrascht. Warum eigentlich? Es wusste doch jeder, wie es im Orient um Menschenrechte steht und um Perspektiven für die Jugend. Die will jetzt nicht mehr stillhalten – und stellt unsere Heuchelei bloß.

Read the rest of this entry »

Wie sieht die Zukunft des Nahen Ostens aus? Wie die Öko-Experimentalstadt Masdar City? Oder wie die Träume schiitischer Apokalyptiker? Zenith, Deutschlands beste Orient-Zeitschrift, wagt einen Blick voraus – und sieht Überraschendes. Read the rest of this entry »

Eine Analyse, die ich für news.de geschrieben habe: Die Welt beunruhigt der Terror im Jemen. Für die Regierung ist al-Qaida nicht das einzige Problem. Bevölkerungsexplosion und Wassermangel bedrohen das traditionelle Gefüge im Land. Read the rest of this entry »

Internationales Essen mit lokalem Einschlag: Fastfood-Filiale in Istanbul. (Foto: C.Heinlein 2011)

Auch Araber stehen auf Hamburger und Pommes. Das goldene M leuchtet in Dubai an (fast) jeder Ecke, genau wie in Berlin. Doch hinter den globalen Esstrends stecken regionale Unterschiede: In Arabien ist Fastfood nicht einfach nur schnelles und billiges Essen. Read the rest of this entry »

Hip Hop in Palästina, Frauentaxis in Teheran, die Traurigkeit und die Magie des Alltags in einem Kairoer Slum – das Programm der Arabisch-Iranischen Filmtage in Berlin zeigt Facetten des Lebens in einer Region, die allzuoft auf Terror und Gewalt reduziert wird. Read the rest of this entry »